Neuigkeiten aus der Alten Herrlichkeit

Einstimmung auf Weihnachten

Null-Uhr-Kapell spielt auf dem Kirchplatz

Da der vierte Adventssonntag, an dem die Null-Uhr-Kapell traditionell zum Weihnachtskonzert am Weihnachtsbaum vor dem historischen Erpeler Rathaus einlädt, in diesem Jahr auf Heiligabend fällt, findet das vorweihnachtliche Konzert bereits am 3. Adventssonntag, dem 17. Dezember 2017 statt.

Traditionelle adventliche und weihnachtliche Weisen werden ebenso erklingen und zum Mitsingen anregen wie moderne und neue Lieder. Die Musiker haben wieder ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen will. Unterstützt wird die Null-Uhr-Kapell wie im vergangenen Jahr vom Erpeler Gesangsduo WiSu, das Lieder aus der Kölschen Weihnacht vorträgt. Außerdem wartet auf die Zuhörer noch eine ganz besondere musikalische Überraschung, wenn ein für unsere rheinische Heimat ungewöhnliches Instrument erklingen wird, das aber mit seinem Klang die feierlichen Stimmung noch unterstreicht.

Immer größer ist in den vergangenen Jahren die Zahl der Zuhörer geworden, die gerne die besondere Stimmung genießen, die der Platz vor der St. Severinus-Kirche mit dem festlich erleuchteten und geschmückten Weihnachtsbaum ausstrahlt. Selbstverständlich gehört bei den winterlichen Temperaturen auch ein herrlich duftender Glühwein oder Kinderpunsch dazu, den die Frauen der Musiker den Gästen anbieten und wofür sie gerne eine kleine Spende entgegen nehmen. Der Erlös wird wie in jedem Jahr für einen guten Zweck im Erpeler Bereich zur Verfügung gestellt.

Das Konzert beginnt nach der Bußandacht gegen 17.45 Uhr und dauert etwa 90 Minuten.

Terminankündigungen:

Freitag, 8. Dezember, 19.30 Uhr, Pfarrkirche Erpel
"Folge dem Stern" – Konzert für Chor, Streicher, Orgel und Cembalo
Ausführende:
Kirchenchor Seelsorgebereich Unkel, Kammerchor St. Pantaleon Unkel, Streicherensemble Musikschule AGUNDO Erpel

Sonntag 17. Dezember, 17.45 Uhr, Erpel, Kirchplatz
Weihnachtskonzert der Null-Uhr-Kapell
Traditionelle adventliche und weihnachtliche Weisen werden ebenso erklingen und zum Mitsingen anregen wie moderne und neue Lieder.

14:21:59 am 08.12.2017 von Erpel - Kategorie: Presse

Comments

Noch keine Kommentare

Add Comments

Dieser Artikel ist geschlossen. Keine Kommentare mehr möglich.