St. Severinus Kirche am Pfarrfest

Katholische Frauengemeinschaft Erpel

In Erpel sind 230 Frauen Mitglieder der Frauengemeinschaft.Seit Februar 2016 wird die Frauengemeinschaft Erpel von einem Team aus vier Frauen geleitet: Claudia Bertram, Doris Inderdohnen, Stefanie Schmitz und Sabine Wambach. "Als wir diese Aufgabe übernahmen, haben wir uns zunächst gefragt, ob ein „Mütterverein“ noch zeitgemäß ist. Moderne Frauen sind doch so vernetzt und in vielen Vereinen engagierte Mitglieder, dass eine besondere Frauengemeinschaft überflüssig scheint. Aber eine über viele Jahrzehnte gewachsene Gemeinschaft mangels Vorsitzender aufzulösen, war auch keine Option.", so Stefanie Schmitz. Also heißt die Losung der Frauengemeinschaft, gute Traditionen weitergeben und Neues wagen, um auch bei jüngeren Frauen auf Interesse zu stoßen.

Veranstaltungen der Frauengemeinschaft

Als katholische Frauengemeinschaft, die selbstverständlich offen ist für Frauen anderer Konfessionen, liegt der Frauengemeinschaft der Glaube am Herzen. Deshalb feiert sie am 1. Mittwoch jeden Monats eine Frauenmesse, bereitet den Weltgebetstag der Frauen im März vor, hält Gebetsstunde beim Ewigen Gebet, organisiert Wallfahrten nach Remagen und Bruchhausen und hilft bei der Pfarrkirmes.

In der Vorweihnachtszeit gibt es im Pfarrheim den Adventskaffee und einen Adventsabend, damit auch berufstätige Frauen teilnehmen können. Ein Highlight der Adventsfeier ist immer die Darbietung der Theatergruppe, die unter der Leitung von Sabine Wambach extra für diesen Anlass ein Stück einstudiert und damit immer für beste Unterhaltung sorgt.

Darüber hinaus gibt es "weltliche" Aktivitäten, wie eine Samstagswanderung für die Jüngeren, eine Betriebsbesichtigung, einen Museumsbesuch oder das Sonntagsfrühstück im Oktober. Außerdem gibt es einen gemeinsamen Jahresausflug. Mitglieder, die einen runden Geburtstag feiern oder ein Ehejubiläum haben, erhalten eine kleine Aufmerksamkeit von der Frauengemeinschaft.

Seniorenarbeit der Frauengemeinschaft

Eine Gruppe der Frauengemeinschaft, unter der Leitung von Claudia Bertram, kümmert sich um die Seniorenarbeit. Monatlich zwischen Oktober und Mai bereiten sie den Seniorenkaffee vor, backen gemeinsam mit Helferinnen und Helfern Kuchen, organisieren Unterhaltung und unternehmen eine jährliche Schiffstour mit den Senioren.

Kontakt zur Katholischen Frauengemeinschaft

Sie möchten ein Teil der Frauengemeinschaft werden? Interessierte Frauen sind uns jederzeit willkommen. Ebenso ist die Frauengemeinschaft offen für Vorschläge für Aktivitäten. Die Frauengemeinschaft ist zu erreichen:

Katholische Frauengemeinschaft
Claudia Bertram
Bahnhofstraße 12
53579 Erpel
Telefon: 02644 1436
E-Mail: claudia.bertram@gmx.de

Zudem ist die Frauengemeinschaft über die Webseite des Seelsorgebereichs zu finden. Alle Aktivitäten werden den Mitgliedern im Jahresüberblick mitgeteilt, sie sind im Pfarrbrief oder im Schaukasten zu finden. Zu einigen Veranstaltungen erfolgt auch eine persönliche Einladung.

Die meisten Veranstaltungen der Frauengemeinschaft finden im Pfarrheim statt: