Bild der Erpeler Kirche

Kirchenchor Seelsorgebereich Unkel

Der Kirchenchor Seelsorgebereich Unkel hat sich 2015 aus einem Zusammenschluss der Kirchenchöre Erpel, Rheinbreitbach und Unkel gegründet. In der Chorgemeinschaft wirken derzeit rund 30 Mitglieder aktiv mit. Mit einem Repertoire aus verschiedenen Epochen der Kirchenmusik trägt der Chor zur lebendigen Gestaltung der Gottesdienste bei. Der Chor tritt bei festlichen Gottesdiensten im Seelsorgebereich und am „Tag der Kirchenmusik“ am 2. Advent in Erpel auf. Geprobt wird jeweils donnerstags ab 20 Uhr im Pfarrheim „St. Pantaleon“ in Unkel.

Chorleitung und Vorstand

Chorleiter ist der Seelsorgebereichsmusiker Kantor Martin Monter aus Erpel. Der Vorstand besteht aus einem Team, dem u. a. Jutta Lindlohr, Dorothea Holkenbrink und Hans Simon aus Erpel angehören.

Chormitglied werden

Singen ist gesund, stärkt das Gemeinschaftsgefühl, Körper und Psyche profitieren. Daher freut sich der Kirchenchor immer über neue Mitglieder. Mitmachen kann jeder und jede, der oder die Kirchenmusik mag, im gemeinsamen Singen eine gesunde Freizeitbeschäftigung sucht und gerne Teil einer geselligen Chorgemeinschaft ist. Der Besuch der wöchentlichen Proben ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Mitarbeit im Chor. Die aktive Mitgliedschaft ist beitragsfrei. Wenn Sie mitmachen möchten, können Sie sich bei dem Seelsorgebreichsmusiker Martin Monter unter 02644 600408 und per E-Mail an sbmusiker-unkel@gmx.de oder beim Vorstandsmitglied Hans Simon, Tel.: 02644 7662, E-Mail: Simon-Erpel@kabelmail.de melden. Weitere Informationen finden Sie zudem hier auf der Webseite des Seelsorgebereichs Unkel.