Auffahrt zur St. Johannes Grundschule

St. Johannes Grundschule Erpel

Die Staatliche Schule St. Johannes-Grundschule befindet sich im Ortsteil Hohenerpel. Seit 1997 ist die Schule eine Betreuende Grundschule und zählt seit 2016 zu den zehn Medienkompetenz-Grundschulen in Rheinland-Pfalz. Zudem verfügt sie über ein breites AG-Angebot und eine schuleigene Bücherei. Entsprechend der Länderzugehörigkeit unterliegt die St. Johannes Grundschule der Grundschulordnung von Rheinland-Pfalz.

Wann ist die Erpeler Schule entstanden?

Erbaut 1968 war die St. Johannes-Grundschule zunächst als Volksschule mit damals zehn Klassen und 244 Schüler gedacht. Ein Highlight für alle damaligen Eltern und Schüler sowie Schülerinnen, als die Schule aus der Bahnhofstraße in das neue und größere Gebäude in der Winzerstraße umzog. Seit August 1972 ist sie nun eine Grundschule und seit 1997 eine Betreuende Grundschule. Hier lernen aktuell rund 90 Kinder aus Erpel und dem Ortsteil Orsberg das ABC und kleine Einmaleins, bevor es an eine weiterführende Schule in den Nachbargemeinden geht.

Wie sieht der Schulalltag heute aus?

An der St. Johannes-Grundschule werden aktuell knapp 90 Schüler und Schülerinnen von der 1. bis zur 4. Schulklasse unterrichtet. Diese verteilen sich auf sechs Schulklassen bei einer durchschnittlichen Klassengröße von 15 Kindern. Als Medienkompetenz-Grundschule ist es für die St. Johannes-Grundschule Erpel selbstverständlich, dass der Einsatz digitaler Medien und die Vermittlung von Medienkompetenz ein wichtiger Bestandteil für guten Unterricht sind. Dieser wird von derzeit sieben Lehrerinnen und einem Lehrer gestaltet. Schulleiter ist Jens-Robert Heinroth. Zudem kümmern sich vier Betreuerinnen um die Kinder, die das Angebot der Betreuenden Grundschule wahrnehmen.

Neben Türkisch als muttersprachlichen Ergänzungsunterricht werden folgende Fächer an der St. Johannes-Grundschule unterrichtet:

  • Deutsch
  • Mathe
  • Sachkunde
  • Kunst
  • Sport
  • Englisch
  • Musik
  • Katholische Religion
  • Ethik

Untere Schulhof mit Fußballtor, Basketballkorb und Tischtennisplatte
Der untere Schulhof mit Fußballtor, Basketballkorb und Tischtennisplatte

Schulgebäude vom oberen Schulhof gesehen
Das Dach des Schulgebäudes mit großflächig gelegten Solarpanelen

Oberer Schulhof mit Schaukel und Klettergerüst
Der obere Schulhof der St. Johannes Grundschule Erpel

Welche ergänzenden Bildungsangebote gibt es an der Grundschule in Erpel?

Zahlreiche AGs und die schuleigene Bücherei runden das Bildungsangebot an der St. Johannes-Grundschule ab und bieten jedem Schüler und jeder Schülerin individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Dazu gehören Kochen, Basketball, Robotix, eine Hunde AG, Tanzen, Trickfilm, Trommeln und Handlettering. Das AG-Angebot wechselt jährlich. Hinzu kommen regelmäßige gemeinsame Theaterbesuche. Neben dem Unterricht kommen auch Spaß und Spiel nicht zu kurz. Auf dem eigens von der Schulgemeinschaft gestalteten Schulhof können die Kinder ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Hier befinden sich auch das Naturatrium und der Schulweinberg. Dieser wird jedes Jahr von der amtierenden Weinkönigin erweitert.

Wie gestaltet sich die Betreuende Grundschule?

Dass die St. Johannes-Grundschule eine Betreuende Grundschule ist, bedeutet, dass die Kinder auch nach Unterricht noch betreut werden, was besonders berufstätigen Eltern Erleichterung bringt. Dabei übernimmt der Förderverein die dafür anfallenden Kosten. Die Betreuung findet jeden Schultag von 12.00 bis 15.00 Uhr in eigenen und schuleigenen Räumen statt. Jeden Tag sind drei Betreuerinnen vor Ort. Die Betreuung setzt sich aus einem Angebot aus gemeinsamem Spielen, Basteln, Handarbeiten und Bewegen zusammen. Zudem findet getrennt für die Erst- und Zweitklässler bzw. für die Dritt- und Viertklässler ein Mittagessen und anschließende Hausaufgabenbetreuung statt.

Gesamtes Schulgebäude samt Eingang zur Betreuenden Grundschule
Rechts der Eingang zu den Räumlichkeiten der Betreuung

Spielgerät aus Holz auf dem unteren Schulhof
Klettergerüst aus Holz auf dem unteren Schulhof der Grundschule

Weinberg am Eingang zum Schulhof
Der Weinberg am Eingang zum Schulhof der St. Johannes Grundschule

Wie ist die Grundschule ins Ortsgeschehen integriert?

Tradition und Verbundenheit zu Erpel werden an der Grundschule seit jeher großgeschrieben. Deswegen nehmen die Grundschüler und -schülerinnen jährlich am Winzerfestumzug teil, für den im Unterricht Kostüme gestaltet werden. Ebenso findet eine eigene Karnevalsfeier statt, zu der der Karnevalsprinz oder die -prinzessin, die Möhnen und der Erpeler Karnevalsverein (GEK) empfangen werden. Auch die Teilnahme am St. Martinsumzug mit selbstgebastelten Laternen gehört jedes Jahr dazu. Weiterhin gibt es eine jährliche Feuerwehr-Aktion, bei der spielerisch vermittelt wird, wie man sich in einer Notsituation verhalten sollte. Bei der Schulhofaktion säubern die Kinder gemeinsam ihren Schulhof. Ein Highlight ist natürlich das Schulfest, bei dem die Schüler und Schülerinnen Eltern, Geschwistern, Großeltern, Tanten, Onkeln und allen Erpelern und Erpelerinnen ihre Schule präsentieren.

Wie entwickelt sich die St. Johannes-Grundschule?

Neben zahlreichen Umbauten und Erweiterungen, um genügend Raum für die wachsende Schülerschaft bereitstellen zu können, hat sich die Schule auch inhaltlich stetig weiterentwickelt. So ist die Erpeler Grundschule seit 2016 eine der zehn Medienkompetenz-Grundschulen in Rheinland-Pfalz. Dank spendabler Buchpaten und -patinnen kann das Angebot in der Schulbücherei stetig erweitert werden. Der tatkräftige Förderverein unterstützt die Belange der Kinder und eine stete Erweiterung des Lernangebots. So finanziert er auch das Angebot der Betreuung. Zudem unterstützt er finanziell die Teilnahme an Wettbewerben, Schulhofaktionen oder Autorenlesungen und bezuschusst Klassenfahrten. Wer den Förderverein der St. Johannes-Grundschule unterstützen möchte, kann sich an die 1. Vorsitzende, Judith Barth, oder 2. Vorsitzende Jeannette Lister, wenden. Presseanfragen an den Förderverein beantwortet Nicole Engel gerne. Weiterhin ist Ayhan Gavak Kassierer und Tina Schmidt Schriftführerin.

Kontakt zu Grundschule oder Förderverein

Grundschule:

St. Johannes-Grundschule Erpel
Leiter Rektor Jens-Robert Heinroth
Winzerstraße 8, 53579 Erpel
Telefon: 02644 / 3355
Telefax: 02644 / 800890
E-Mail: grundschule.erpel@web.de

E-Mail schreiben Anrufen

Förderverein

Verein der Freunde und Förderer der St. Johannes Grundschule Erpel e.V.
1. Vorsitzende Judith Barth
Winzerstraße 8, 53579 Erpel
E-Mail: foerderverein-grundschule-erpel@web.de