Kapelle und Fachwerkhäuser in Orsberg

Ortsteil Orsberg

Oberhalb von Erpel liegt das Dorf Orsberg, das seit 1969 ein Ortsteil der Gemeinde Erpel ist. Es liegt einen Kilometer vom Erpeler Ortskern entfernt auf den ersten Anhöhen des Westerwaldes ca. 200 m über NN. Das frühere Bauern- und Winzerdorf beherbergt heute nur noch einige Großbauern und einen Reitstall. Durch die Erschließung eines Neubaugebietes hat sich Orsberg zu einem beliebten Wohnort, besonders für junge Familien, entwickelt. Sehenswert sind die Dorfkapelle von 1708, alte Fachwerkhäuser und der Dorfbrunnen "Orsberger Brünnchen". Orsberg ist ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen. Am Ortseingang finden Sie einen Wanderparkplatz. Höhepunkt im dörflichen Leben ist von alther die Kirmes, die jährlich am Sonntag nach Mariä Himmelfahrt (Mitte August) gefeiert wird.

Eindrücke aus Orsberg

Romantisches Fachwerk in Orsberg
Lavendel an einem romantischen Fachwerkhaus in Orsberg

Feld und Landschaft in Orsberg
Idyllische Landschaft und Natur in Orsberg

Orsberger Feuerwehrhaus am Ortseingang
Das Feuerwehrhaus der Orsberger Feuerwehr am Ortseingang

Weg zum Brünnche
Der Weg zum Dorfbrunnen “Orsberger Brünnchen”